Case IH: Neue Traktoren für Gemischtbetriebe

Case IH setzt die stufenlose Getriebe jetzt auch in Traktoren mit 100 bis 140 PS ein. Die CVXDrive-Ausstattungsoption war bisher nur für die Case IH-Großtraktoren – mit dem Maxxum (116 bis 145 PS) als kleinstem Vertreter dieser Kategorie – verfügbar. Hierzu bringt der Hersteller vier neue Versum CVXDrive, die zwischen den Modellreihen Luxxum und Maxxum positioniert sind. Diese Traktoren empfiehlt Case IH für Gemischtbetriebe, mittlere bis große Milcherzeuger, Ackerbauer und Lohnunternehmer. 

Die neue Traktorbaureihe umfasst die vier Modelle Versum 100 CVXDrive, Versum 110 CVXDrive, Versum 120 CVXDrive und Versum 130 CVXDrive (die Modellbezeichnung gibt die Nennleistung bei 2.200 U/min an). 

Die neuen Versum CVXDrive-Modelle bieten die Ausstattungs- und Komfortmerkmale von Großtraktoren, seien aber dennoch wendig und leicht zu handhaben, so der Hersteller. Das stufenlose Getriebe senke den Kraftstoffverbrauch. Alle Versum-Modelle werden von einem 4,5-l-Motor mit Turbolader und Ladeluftkühler angetrieben, der dank SCR-Abgastechnik (HI-eSCR2 von FPT Industrial) die EU-Abgasstufe V erfüllt. Die patentierte HI-eSCR2-Technik ist Teil eines perfekt integrierten Abgasnachbehandlungssystems, zu dem zusätzlich ein Oxidationskatalysator (DOC) und eine AdBlue-Einspritzanlage gehören. Das kompakt ausgeführte System ist wartungsfrei, was zur Senkung der Gesamtbetriebskosten beiträgt.

Die neuen Versum CVXDrive-Modelle wurden für Betriebe entwickelt, die häufig Transportarbeiten und bestimmte Feldarbeiten (z. B. Mähen, Ballenpressen, leichte Bodenbearbeitung) ausführen. Das CVXDrive-System ist außerdem für spezielle Einsatzbereiche gedacht, bei denen es vorteilhaft sein kann, die Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit voneinander zu trennen. Die Endgeschwindigkeit der CVXDrive-Traktoren beträgt 40 km/h. Sie kann mit Hilfe der Eco-Funktion bei reduzierter Motordrehzahl erreicht werden. Ein elektronisches Getriebesteuergerät soll für zügige Beschleunigung und maximale Effizienz bei allen Geschwindigkeiten sorgen.